Das große Ganze kennt nur eins: Bewusstsein.

Erkenne, was Du bist !

  • Unterstützung für die Seele bei belastenden Erlebnissen 
  • Hilfe bei Streitigkeiten
  • Traumabewältigung
  • Beziehungen und Belastungen im Alltag
  • Unterstützung bei der Selbstfindung.
  • Familie, Partner, Freunde, Seelenentdeckung und Heilung
  • Jede Frage bekommt eine Antwort
  • Philosophischer Austausch von Gedanken

Meine Erkenntnisse sind nicht aus Büchern gezogen, sondern entspringen der Akasha.

Es bleibt ein Mysterium, wie meine Energie ihre Form angenommen hat, doch sie besitzt Kräfte, die das Irdische übersteigen.

Ich verlasse mich nicht auf Tarotkarten, Pendel oder übliche Praktiken, die nur darauf abzielen, dir dein Geld zu entlocken.

Solche Hilfsmittel sind für meine Arbeit nicht erforderlich.

Auch ich bin Teil dieser Welt und muss mich in ihr zurechtfinden.

Wir alle sind in diesen Zyklus eingebunden, und selbst wenn ich bereit wäre, alles ohne Gegenleistung zu geben, hat meine Zeit ihren Preis in Form von Geld.

Die anfallenden Kosten sind jedoch so kalkuliert, dass sie lediglich den Aufwand meiner Zeit ausgleichen.

Das initiale Gespräch ist für dich kostenfrei. Nutze die Gelegenheit, mich und die von mir ausgehende Energie zu erleben, bevor du eine Entscheidung triffst.

WhatsApp
Email
Telefon
Persönlich

Eine Botschaft

Alles ist miteinander verbunden, in allen Welten.


Eine Botschaft

Diese Welt ist das Abbild einer vor Milliarden Jahren entstandenen erdachten Umgebung.

Lebewesen in körperlicher Form ist eine Weiterentwicklung des einen Bewusstsein.

Es gibt kein Universum und es gibt keine Materie, das ist das erste Unterprogramm eures Gehirns.

Das, was man allgemein als Esoterik kennt oder so nennt, ist keine.
Esoterik ist die geheime Lehre des Lebens.
Es dürfte heute nur sehr, sehr wenige geben, die sie beherrschen.
Das, was in dieser „Szene” betrieben wird, ist Exoterik.

Nichts ist gut oder böse, alles ist keins davon oder beides sowohl als auch.
Nicht die Dinge sind unnütz, sondern die Wertung der Dinge.
Wenn ich den Garten umgraben will, ist die Schaufel nützlich, wenn ich den Garten bewässern will, ist sie unnütz.
Das ist damit gemeint.
Beides hat nichts mit der Schaufel zu tun, sondern mit der Situation. Das gilt für alle Dinge, sie können da nützlich sein und dort unnütz.
Aber eine Schaufel ist und bleibt eine Schaufel, sonst nix.
Das ist auch für Menschen übertragbar.

Ich finde genau das ist das Problem der Menschen, dass sie alles erklären wollen oder müssen.
Muss man nicht.
Man ist entweder auf der gleichen Ebene und da erklären sich die Dinge von selbst, oder man möchte jemand auf seine Ebene heben.
Da sind Erklärungen nur ein Weg, Wahrnehmung, keine Wahrheit.
Das ist Ebene.