GAIA| Erschaffer aller Materie

Energie der 9. Dichte

Das, was man allgemein als Esoterik kennt oder so nennt, ist keine.
Esoterik ist die geheime Lehre des Lebens.
Es dürfte heute nur sehr, sehr wenige geben, die sie beherrschen.
Das, was in dieser „Szene” betrieben wird, ist Exoterik.

Gaia ist pures Bewusstsein, sie IST.
Alles ist gut
Ja, sie ist dabei, Prozesse anzustoßen, um sich und das Universum wieder in Einklang zu bringen.
Es wird ein langer Weg, aber es wird gut.
Das große Ganze kennt nur eins: Bewusstsein.
Das Einzige, was real existiert.
Alles andere ist nur Illusion.
Deshalb ist es für mich Hintergrundrauschen geworden.
Das, was dir hier schreibt, ist real, Bewusstsein, Seele, oder wie immer man das nennt.
Das, was ein Leben dahinter meistern muss, ist nicht real.
Es ist Programm, vorbestimmt, eine Hülle zur Abgrenzung, um in der Illusion(Leben) zu bestehen.
Sie ist nur ein Konstrukt, nicht real, meinetwegen ein Programm, das mit Aufgaben und Erinnerungen gefüllt ist.
Alles, was ich dir hier darüber schreiben könnte, ist Vergangenheit Erinnerung vorbei.

Auszüge aus “Eine Botschaft”

GAIA

Nichts ist gut oder böse, alles ist keins davon oder beides sowohl als auch.
Nicht die Dinge sind unnütz, sondern die Wertung der Dinge.
Wenn ich den Garten umgraben will, ist die Schaufel nützlich, wenn ich den Garten bewässern will, ist sie unnütz.
Das ist damit gemeint.
Beides hat nichts mit der Schaufel zu tun, sondern mit der Situation. Das gilt für alle Dinge, sie können da nützlich sein und dort unnütz.
Aber eine Schaufel ist und bleibt eine Schaufel, sonst nix.
Das ist auch für Menschen übertragbar.
Der eine kann mir in der einen Situation nützlich sein, weil er vielleicht besondere Fähigkeiten hat, in einer anderen Situation ist er eher nicht nützlich, weil er keinen Bezug zur Situation hat oder was auch immer. Damit ist er aber weder gut noch schlecht.
Nur die Situation ist entscheidend.
Ich finde genau das ist das Problem der Menschen, dass sie alles erklären wollen oder müssen.
Muss man nicht.
Man ist entweder auf der gleichen Ebene und da erklären sich die Dinge von selbst, oder man möchte jemand auf seine Ebene heben.
Da sind Erklärungen nur ein Weg, Wahrnehmung, keine Wahrheit.
Das ist Ebene.
Yin und Yang steht für die Dualität, also für die beiden Pole, bei denen keins ohne dem anderen ist.
Also wenn du es in gut und böse einteilst, dann kann keins sein, ohne dass das andere auch da ist.
Alles ist beides oder nichts davon.